Menü
De En
< back
Interaktiv > Tage der offenen Baustelle - Holodeck
Tage der offenen Baustelle - Holodeck

Bahnprojekt Stuttgart-Ulm - VR Anwendung

Holodeck-Anwendung

 
 

Für die "Tage der offenen Baustelle" im Januar 2016 wurde eine kabellose, öffentliche Virtual Reality Anwendung produziert, mit welcher bis zu zwei Personen gemeinsam Teile des neuen Stuttgarter Bahnhofs erleben konnten. Das Angebot stand drei Tage lang für alle Besucher des Bahnhofs zur Verfügung und mehrere hundert haben täglich Gebrauch davon gemacht, die Anwendung ausprobieren zu können. Per Gestensteuerung waren die Besucher in der Lage sich zwischen verschiedenen Örtlichkeiten hin und her zu teleportieren um sich auf der in Realität auf 5x5 m beschränkten Fläche frei im wesentlich größeren virtuellen Raum zu bewegen. 

 
 

Der Bahnprojekt Stuttgart-Ulm e.V. wurde gegründet um die Bewohner der Metropolregion Stuttgart, die Einwohner Baden-Württembergs sowie andere interessierte Parteien ausführlich über die Auswirkungen des Bahnprojektes Stuttgart-Ulm zu informieren. 

 
 

Titel

Holodeck: Stuttgarter Hauptbahnhof

Endkunde

Bahnprojekt Stuttgart-Ulm e.V.

Auftraggeber

Bahnprojekt Stuttgart-Ulm e.V.

Leistung

Konzeption, Umsetzung & öffentliche VR Installation (LS Holodeck)